fbpx

Aida Cruises schickt Aidacosma auf Jungfernfahrt

Aida Cruises schickt Aidacosma auf Jungfernfahrt

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat am Samstag in Hamburg ihr neuestes Schiff, die Aidacosma, auf Jungfernfahrt geschickt.

Das 337 Meter lange Schiff ist nach dem Schwesterschiff «Aidanova» das zweite der Reederei, das mit Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird. Die einwöchige Reise führt zum englischen Southampton, zum französischen Cherbourg und über das belgische Zeebrügge und den niederländischen Hafen Rotterdam zurück zum Kreuzfahrtterminal Steinwerder im Hamburger Hafen.

WEITERLESEN

Erste Abfahrt von Hurtigruten Expeditions im Neuen Jahr

Erste Abfahrt von Hurtigruten Expeditions im Neuen Jahr

Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen startet ab Hamburg zu Norwegen-Expeditionen – Reisen bis April nahezu ausgebucht

Gestern startete das Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen erstmals in diesem Jahr von der Hansestadt in Richtung Norwegen. Es ist neben MS Otto Sverdrup nun das zweite Schiff, das regelmäßig ab Hamburg zu Expeditions-Seereisen entlang der norwegischen Küste aufbricht. Aufgrund der positiven Resonanz und großen Nachfrage hat Hurtigruten Expeditions, der führende Anbieter von Expeditions-Seereisen, sein Reiseangebot ab Hamburg erweitert. MS Fridtjof Nansen wird bis Anfang April 2022 acht Mal aus dem Hamburger Hafen auslaufen.

WEITERLESEN

AIDAnova startet als 10. Schiff der Flotte

AIDAnova startet als 10. Schiff der Flotte

Heute Morgen, am 13. Dezember 2021, erreichte AIDAnova erstmalig den Hamburger Hafen

Beim Einlaufen schickten Crew und Schiff eine liebevolle Lichtbotschaft „Moin ❤ HH“ an die Hamburgerinnen und Hamburger entlang der Elbe. Seit ihrer Ankunft in der winterlichen Hansestadt werden die letzten Vorbereitungen für den Empfang der ersten Gäste und den Start der ersten Reise am morgigen Dienstag, 14. Dezember 2021, getroffen. AIDAnova ist dann bereits das 10. AIDA Kussmundschiff, das dieses Jahr wieder an den Start geht.

WEITERLESEN

Miniatur Wunderland wächst weiter – Rio de Janeiro eröffnet

Miniatur Wunderland wächst weiter - Rio de Janeiro eröffnet

Seit 2001 erfreut das Miniatur Wunderland kleine und große Eisenbahnfreunde in aller Welt. Weil der Platz knapp wurde, wächst die Modelleisenbahn jetzt auf der anderen Fleetseite weiter.

Brasilianischer Karneval und Lebensfreude im regnerischen Hamburg: Nach vier Jahren Arbeit auf zwei Kontinenten hat das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahn der Welt, seinen neuen Rio de Janeiro-Abschnitt eröffnet. Der 46 Quadratmeter große Abschnitt ist der erste Teil einer 3000 Quadratmeter großen neuen Ausstellungsfläche. «Wir haben vier Jahre lang unter widrigen Bedingungen an diesem kleinen fantastischen Abschnitt gebaut. Mit den zusätzlichen 3000 Quadratmetern haben wir nun Platz, uns für mindestens 10 Jahre kreativ auszutoben und noch viele weitere fantastische Welten zu bauen», sagte Wunderland-Gründer Frederik Braun am Mittwoch in Hamburg.

WEITERLESEN

MSC Cruises startet mit der MSC Magnifica ab/bis Hamburg

MSC Cruises startet mit der MSC Magnifica ab/bis Hamburg

Am gestrigen Sonntag stach die MSC Magnifica zu ihrer ersten Abfahrt des neuen Winterprogramms in See 

Gestern Morgen legte die MSC Magnifica erstmals seit 2018 wieder in Hamburg an. Es war der erste Besuch eines MSC Schiffes in der Hansestadt seit der spektakulären Taufe der MSC Grandiosa im November 2019. Die MSC Magnifica, die im März 2010 ebenfalls in Hamburg getauft wurde, fährt eine Route zu europäischen Metropolen, die Ausflüge zu vielen Top-Städten möglich macht.

WEITERLESEN

The Westin Hamburg: Familien-Refugium hoch über der HafenCity

The Westin Hamburg: Familien-Refugium hoch über der HafenCity

Von A wie „Ankommen“ bis Z wie „Zu-Bett-gehen“ – Im The Westin Hamburg wird der Familientrip in die Hansestadt zum unvergesslichen Erlebnis.

Mit den zahlreichen neuen Angeboten für Kinder und der familienfreundlichen Atmosphäre bringt das Hotel in der Elbphilharmonie den Städtetrip auf ein neues Level – es ist das ideale Urlaubszuhause für die ganze Familie, ein magischer Ort über dem pulsierenden Hamburger Hafen. 

WEITERLESEN

Emirates baut Kapazitäten ab Deutschland weiter aus

Emirates baut Kapazitäten ab Deutschland weiter aus

Airbus A380 von Emirates feiert Rückkehr nach Düsseldorf und Hamburg

Emirates reagiert auf die steigende Passagier-Nachfrage sowie die gelockerten internationalen Reisebestimmungen und baut sein Streckennetz in Europa sukzessive weiter aus: In Deutschland stockt die Fluggesellschaft ihre Verbindungen jeweils auf tägliche Flüge zwischen Düsseldorf und Dubai sowie zwischen Hamburg und Dubai auf, die wöchentlichen Verbindungen ab München werden auf neun erhöht. Frankfurt wird bereits zweimal täglich bedient. In der Hauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Elb-Metropole feiert zudem die beliebte A380 ihre Rückkehr, um mehr Kapazitäten auf der Strecke nach Dubai zu bieten. Damit fliegt Emirates wieder alle vier seiner deutschen Abflughäfen mit dem Airbus-Flaggschiff an und unterstreicht sein Engagement in Deutschland, dem zweitgrößten Kernmarkt der Fluggesellschaft in Europa.

WEITERLESEN

Erste Hurtigruten Expeditions Abfahrt ab Hamburg am 24. August

Erste Hurtigruten Expeditions Abfahrt ab Hamburg am 24. August

Start der ganzjährigen Norwegen Expeditionen ab Hamburg am 24. August markiert die Wiederaufnahme des Betriebs von Hurtigruten Expeditions

Die erste Abfahrt von MS Otto Sverdrup am 24. August 2021 markiert den Neustart der Hurtigruten Expeditions Flotte. Mit MS Otto Sverdrup nimmt der führende Anbieter von Expeditions-Seereisen bereits das dritte Hybridschiff in Betrieb und unterstreicht so sein Engagement für nachhaltigere Expeditions-Seereisen. Ab September startet Hurtigruten Expeditions mit weiteren ausgewählten Expeditions-Seereisen zu Destinationen auf der ganzen Welt.

WEITERLESEN

Kreuzfahrtsaison in Hamburg gestartet

Kreuzfahrtsaison in Hamburg gestartet

Nach monatelanger Corona-Zwangspause ist die Kreuzfahrtsaison nun auch in Hamburg gestartet.

Die «Hanseatic nature» der Reederei Hapag-Lloyd Cruises legte am Dienstagabend vom Kreuzfahrtterminal in Altona zu einer einwöchigen Reise ab, die zu den norwegischen Fjorden führt. Kreuzfahrten ab Hamburg sind nach den jüngsten Lockerungsbeschlüssen des Senates erst seit wenigen Tagen wieder möglich. Kurzfristig wird das Kreuzfahrtgeschehen dort noch nicht wieder volle Fahrt aufnehmen.

WEITERLESEN

76 Mallorca-Flüge ab Hamburg über Ostern geplant

76 Mallorca-Flüge ab Hamburg über Ostern geplant

Vom Hamburger Airport sind für die Osterwoche 37 Starts nach Mallorca geplant. 

In der Woche nach Ostern seien es sogar 39 Flugzeuge, die die Balearen-Insel ansteuern sollen, teilte eine Flughafensprecherin am Mittwoch mit. Allein am kommenden Sonntag bedienten Eurowings und Condor je dreimal und Ryanair einmal diese Strecke. Zum Vergleich: In der Osterwoche 2019 starteten in Hamburg 57 Maschinen in Richtung Mallorca. Im März 2020 hatte die Balearen-Regierung wegen der Corona-Pandemie die Hotels geschlossen. Tausende Touristen wurden mit Sonderflügen nach Deutschland und Großbritannien zurückgebracht.

WEITERLESEN

Touristiklounge
Newsletter

Bleiben Sie mit unserem kostenfreien Touristiklounge-Newsletter auf dem Laufenden!

NEWSLETTER ABONNIEREN!